Konflikte sind dazu da, gelöst zu werden

Konfliktmanagement

Konfliktmanagement
Lerne die wesentlichen Aspekte von Konfliktmanagement kennen.

Konfliktmanagement: Fundamentals

Lerne die wesentlichen Aspekte von Konfliktmanagement kennen.

Zur Kurseinheit

Konfliktmanagement
Konfliktdynamik: Wir drehen uns im Kreis! Wie du die Dynamik von Konflikten steuern kannst.

Wir drehen uns im Kreis! Wie du die Dynamik von Konflikten steuern kannst.

Lerne, Konflikte besser einzuschätzen und dadurch zu lösen.

Zur Kurseinheit

Konfliktmanagement
Riemann-Thomann: Komme mit unterschiedlichen Persönlichkeiten in Konfliktsituationen besser zurecht.

Personality Check: Welches Team nimmst du mit in den Konflikt?

Komme mit unterschiedlichen Persönlichkeiten in Konfliktsituationen besser zurecht.

Zur Kurseinheit

Konfliktmanagement
Lerne, Konfliktverhalten besser zu verstehen und kenne deine Präferenzen für verschiedene Konfliktstile.

Verhaltens-Check: Was ist deine Präferenz in Konfliktsituationen?

Lerne, Konfliktverhalten besser zu verstehen und kenne deine Präferenzen für verschiedene Konfliktstile.

Zur Kurseinheit

Konfliktmanagement
Konflikte konstruktiv ansprechen: Lerne, Kritik professionell zu empfangen und wertschätzend auf deinen Konfliktpartner einzugehen (SAG ES)

Conflict Guide: Wie du Konflikte konstruktiv ansprechen und lösen kannst.

Lerne, Kritik professionell zu empfangen und wertschätzend auf deinen Konfliktpartner einzugehen.

Zur Kurseinheit

Konfliktmanagement
Konfliktgespräche führen und moderieren: Lerne, Konflikte konstruktiv zu lösen und sinnvoll zu intervenieren.

Konfliktgespräche führen und moderieren (Special für Business)

Lerne, Konflikte konstruktiv zu lösen und sinnvoll zu intervenieren.

Zur Kurseinheit


Was bedeutet Konfliktmanagement?

Laut Wikipedia sind unter Konfliktmanagement “Maßnahmen zur Verhinderung einer Eskalation oder einer Ausbreitung eines bestehenden Konfliktes” zu verstehen. […] “Primäres Ziel von Konfliktmanagement ist eine systematische Auseinandersetzung mit Konflikten zur Reduktion von Konfliktkosten.”

Die Herausforderung, Konflikte erfolgreich zu managen, besteht darin:

  • mögliche Konfliktpotenziale zu erkennen und ihnen vorzubeugen,
  • beginnende Konflikte frühzeitig zu erkennen,
  • Lösungen herbeizuführen, ohne Machtmittel einsetzen zu können.

Was ist überhaupt ein Konflikt?

Laut Wikipedia spricht man von einem Konflikt, wenn Interessen, Zielsetzungen oder Wertvorstellungen von Personen, gesellschaftlichen Gruppen, Organisationen oder Staaten miteinander unvereinbar sind oder unvereinbar erscheinen […] und diese Konfliktparteien aufeinandertreffen (ohne ‘Berührung’ wären es lediglich eine Meinungsverschiedenheit oder unterschiedliche Standpunkte).

Konflikte erlebt jeder von uns im alltäglichen Leben, mal mehr mal weniger bedeutend und sie lassen sich auch nicht verhindern. Aber was tun, wenn der Konflikt belastet, sei es die Zusammenarbeit, die Beziehung oder die Freundschaft?

In diesem Kurs lernst du, wie du mit Konflikten aktiv und konstruktiv umgehen kannst. Wir zeigen dir Strategien und Techniken, wie du in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren und den Konflikt lösen kannst. Denn Konflikte haben auch etwas Positives: gehst du sie an, kann dadurch eine Veränderung entstehen, die das Miteinander deutlich entspannt!

Was habe ich von dem Kurs “Konfliktmanagement” genau?

Was du ganz konkret davon hast:

  • Du kannst Konfliktarten bestimmen als hilfreichen Schritt zur Diagnose von Konflikten und Anwendung möglicher Lösungsstrategien.
  • Durch dein Wissen der Zirkularität von Konflikten und verschiedener Konfliktmechanismen kannst du Konflikte konstruktiv lösen, ansprechen und moderieren.
  • Du kommst mit unterschiedlichen Persönlichkeiten in Konfliktsituationen besser zurecht.

Was erwartet mich in den Kurseinheiten?

In der Kurseinheit “Konfliktmanagement: Fundamentals” geht es unter anderem um die Definition von Konflikten, Konfliktmanagement-Methoden und Konflikt lösen. Es werden die wesentlichen Aspekte von Konfliktmanagement behandelt.

Konflikte besser einzuschätzen und dadurch zu lösen ist Thema der Kurseinheit “Wir drehen uns im Kreis! Wie du die Dynamik von Konflikten steuern kannst.” Der Teufelskreislauf zeigt dir auf, wie das Verhalten von zwei Konfliktseiten sich wechselseitig beeinflusst und somit die Schuldfrage bei Konflikten überflüssig ist. Allerdings spielen Emotionen eine zentrale Rolle, wie die Eskalationsdynamik von Friedrich Glasl eindrucksvoll aufzeigt.

In der Kurseinheit “Personality Check: Welches Team nimmst du mit in den Konflikt?” steht das Riemann-Thomann-Modell im Fokus. Dieses Modell hilft dir, mit unterschiedlichen Persönlichkeiten in Konfliktsituationen besser zurecht zu kommen.

Jeder von uns hat einen bevorzugten Umgang mit Konflikten. Mit der Kurseinheit “Verhaltens-Check: Was ist deine Präferenz in Konfliktsituationen?” kannst du dein eigenes und fremdes Konfliktverhalten besser einordnen und verstehen.

Vielen von uns fällt es schwer, einen existierenden Konflikt anzusprechen. Die SAG ES Methode ist der Schlüssel zum konstruktiven Ansprechen von Konflikten. In der Kurseinheit “Conflict Guide: Wie du Konflikte konstruktiv ansprechen und lösen kannst.” wird die SAG ES Methode ausführlich behandelt.

In der Kurseinheit “Konfliktgespräche führen und moderieren (Special für Business)” geht es darum, durch Konfliktgespräche und Konfliktmoderation Konflikte konstruktiv zu lösen und sinnvoll zu intervenieren.

Scroll to Top
Bleib auf dem Laufenden

Abonniere unseren Newsletter

Ich möchte den lomendoo-Newsletter abonnieren, der mich regelmäßig über neue Kurse, Angebote, Coachings und Veranstaltungen informiert. Der Versand und die Auswertung der E-Mail-Newsletter erfolgt über den Dienst MailPoet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und zur Möglichkeit der Abbestellung findest du in unserer Datenschutzerklärung.

doo it orange

Sprich uns an

Deine Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung deiner Anfrage verwendet. Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.